Obereichsfelder Bildungswerk e.V. Leinefelde

Das Obereichsfelder Bildungswerk gründete sich 1991 als gemeinnütziger Verein.
Als anerkannter Träger der Jugendhilfe widmet er sich vor allem der Förderung, Bildung und Erziehung junger Menschen mit sonderpädagogischem Förderbedarf, insbesondere aus dem Eichsfeldkreis, aber auch aus den umliegenden Landkreisen.
Schwerpunkte der Arbeit sind die Berufsvorbereitung und Berufsausbildung.
Die Ausbildung wird im Auftrag und mit Förderung der Bundesagentur für Arbeit durchgeführt.
Seit 2008 sind das Bildungswerk und seine Förderberufsschule eine zertifizierte Bildungseinrichtung nach AZAV §178 SGB III.

Im Jahr 2011 beteiligte sich das OEBW e.V. zum ersten Mal am Unternehmenswettbewerb um den Thüringer Staatspreis für Qualität 2011. In diesem Wettbewerb wurde die “letzte Runde” ganz knapp verfehlt. Jedoch in der Kategorie Qualitätsmanagement im Unternehmen in der Gruppe 2 (26-100 Beschäftigte) wurde dem OEBW e.V. eine besondere Anerkennung von Herrn Matthias Machnig (Thüringer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Technologie) ausgesprochen.

Unser Leitbild

LEISTUNGS   –  BEREIT  –   SCHAFFT  –   LEBENS   –  QUALITÄT

Das Obereichsfelder Bildungswerk e.V. versteht sich als Lernort zur Unterstützung und Förderung von fachlichen, individuellen und sozialen Kompetenzen unserer Teilnehmer bei ihrer beruflichen Qualifikation. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Orientierung an die Anforderungen des Ausbildungs-und Arbeitsmarktes, mit dem Ziel der Schaffung von Grundlagen, als Unterstützung beim nahtlosen Übergang in das Arbeitsleben und gesellschaftlichen Integration.

Lernen als Lebensprinzip zu akzeptieren gelingt am besten in einem Klima des Vertrauens, der Anerkennung und Wertschätzung aller Menschen unabhängig ihrer Herkunft, Weltanschauung, Behinderung oder Benachteiligung.

Deshalb stehen wir für:

  • Toleranz und Offenheit im Rahmen der Grundrechte und Menschenwürde,
  • Zuverlässigkeit und Disziplin in unserem Handeln,
  • Hilfsbereitschaft den Schwächeren gegenüber,
  • Konfliktfähigkeit im Einsatz demokratischen Handelns, dabei distanzieren wir uns von extremistischem oder menschenverachtendem  Denken,
  • Freundlichkeit, gegenseitige Wertschätzung und Anerkennung der Unterschiede zwischen den Menschen.

Im Zentrum unseres Handelns liegt die Zufriedenheit unserer Kunden.

Unsere Kunden sind die Teilnehmer, die Auftraggeber sowie alle Mitarbeiter